Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Homepage Elberadweg

Elberadweg
"Eimal den Kopf frei kriegen"

Den Elberadweg von Hamburg nach Dresden neu entdeckt

Wer als Radler auf der Suche nach einer geeigneten Route zur Entschleunigung ist, stößt früher oder später auf den Elberadweg. Um Stress abzubauen und sich zu entspannen, ist eine Radtour entlang eines Flusslaufs geradezu ideal. Wasser löst bei den Menschen seit Jahrhunderten eine besondere Faszination aus. Wasser ist Leben. Eine Reise mit dem Fahrrad entlang eines Flusslaufs ist die Begegnung mit der Natur. Fokussiert der Fahrradreisende seine Sinne auf die Umgebung, wird er Zeuge einer vielfältigen Flora und Fauna, die ihn während seiner Reise den Alltag vergessen lässt. Der ausgedehnte, streckenweise in Naturschutzgebieten eingebettete Elberadweg ist dafür bestens geeignet.


Der Weg führt durch die malerische Elblandschaft

Vor diesem Hintergrund haben meine Frau und ich uns auf den Elberadweg begeben. Obwohl die Wegstrecke für sich gesehen seit Jahren etabliert ist, führte die auf Entspannung ausgelegte Fahrweise zu einer geänderten Wahrnehmung. Es blieb uns die Zeit für viele kleine und größere Erlebnisse, Erkenntnisse und Erfahrungen. Mit dieser neuen Perspektive entwickelte sich der Elberadweg zu einem Pfad der Entschleunigung. Unser Fazit: Wenn Entschleunigung Ihr Ziel ist, bietet Ihnen der Elberadweg die passende Umgebung!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü